.

Frakturrisiko

2102, 2022

Eisenmangelanämie in Schwangerschaft und Wochenbett

Eisenmangelanämie ist ein häufiges Krankheitsbild von Frauen, insbesondere in der Schwangerschaft und im Wochenbett. Die Behandlung richtet sich nach den individuellen Vorerkrankungen der Patientinnen sowie nach dem Schweregrad des Mangels und nach der zeitlichen Nähe zur Entbindung. Ursachen und Häufigkeit Rund 30 % aller Frauen weltweit sind anämisch, in [weiterlesen...]

710, 2021

Vortrag bei den 31. Grazer Fortbildungstagen 2021

Bei den 31. Grazer Fortbildungstagen (4. bis 9. Oktober 2021) hielt ich im Saal Steiermark, Congress | Graz am 7. Oktober 2021 das Symposium Einmal Osteoporose, immer Osteoporose - worauf ist besonders zu achten. Veranstaltungsprogramm Download als PDF Download

2105, 2021

Was tun, damit Knochen nicht brechen?

Obwohl Osteoporose als Volkserkrankung gilt, wird sie zu selten diagnostiziert und in der Folge die Therapie vernachlässigt. Frakturrisiko-Rechner sind nützliche Instrumente, um die Indikationsstellung für eine Osteotherapie abseits der Knochendichte zu erleichtern. Bei der Therapie ist auf die Wahl des geeigneten Präparats und insbesondere auf die Therapietreue zu achten. [weiterlesen...]

OA Dr. Maya Thun, Fachärztin für Innere Medizin
Nach oben